Schluss mit der Suche nach Geräten und Material

Finden Sie Ihr Material bis zu 7 mall schneller Genauigkeit in der Plannung Bessere Kontrolle über die Materialkosten Beseitigung des Diebstahlrisikos

Vollständige Transparenz des Materials

Jeder Unternehmer stellt sich die gleichen Fragen: Wo ist meine Bohrmaschine? Muss ich zwei Mal dasselbe Werkzeug kaufen? Wo ist der Laser? Könnte mein Material gestohlen werden? All diese Fragen sind bei einer mangelnden Sichtbarkeit berechtigt, aber nicht nötig.

Hit-Tracking bietet Ihnen eine Lösung für dieses Problem. Jedes Gerät kann mit einem RFID-Tag und jedes Fahrzeug mit einem RFID-Lesegerät ausgestattet werden. Befindet sich das Werkzeug in der Nähe des Fahrzeugs, wird es erkannt, und Sie können den Ort auf den entsprechenden Hit-Tracking-Listen einsehen.

Orten Sie zu jeder Zeit Ihr Material.

Ihre Vorteile:

  • Finden Sie Ihr Werkzeug schneller

Das RFID-Lesegerät erkennt alle RFID-Tags, die im Umkreis von 500 m auffindbar sind. Wenn eine Maschine nicht innerhalb einer zu bestimmenden Zeit von einem Lesegerät ausfindig gemacht werden konnte, so wird Ihnen eine Warnmeldung zugesandt.

  • Optimierung der Material-Planung

Dank der Ortung des Materials können Sie schnell uns sicher bestimmen, welches Material zu welcher Baustelle gebracht werden soll. So vermeiden Sie unnötige Doppelkäufe einer Maschine.

  • Übersicht über die Material-Kosten

Keine Impulskäufe mehr, weil Sie denken, dass eine Maschine verloren gegangen oder gestohlen wurde. Sehen Sie nun jeder Zeit den Stellplatz des Materials.

  • Sichern Sie Ihre Werkzeuge

Mit Hit-Tracking ist ihr Material permanent sichtbar. Wenn eine Maschine nicht innerhalb einer zu bestimmenden Zeit von einem Lesegerät ausfindig gemacht werden konnte, so wird Ihnen eine Warnmeldung zugesandt.

Die Eigenschaften:

Hit-Tracking: outillage productivité

  • Lange Lebensdauer und Qualität 

Unsere RFID-Tas und -Lesegeräte werden in der Schweiz und in Finnland hergestellt, Länder, die bekannt sind für solide Qualität.

  • Ortung des Materials

Die RFID-Lesegeräte erkennen Material in Umkreis von 500m. Entsprechende Listen können jeder Zeit eingesehen werden.

  • Überprüfen Sie die Produktivität Ihres Werkzeugs

Die RFID-Lesegeräte sind mit Sensoren ausgestattet, die nicht nur angeben, ob sich das Werkzeug in der Nähe, sondern auch ob es sich gerade in Verwendung befindet. Somit können wir genau bestimmen, wie oft und für wie lange die Maschine benutzt wurde. Sie sehen diese Informationen in Echtzeit.

  • Warnmeldungen

Wenn eine Maschine nicht innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens von einem Lesegerät ausfindig gemacht werden konnte, so wird Ihnen eine Warnmeldung zugesandt. Zudem können Sie jeder Zeit die Standorthistorie des Materials einsehen.

  • Verknüpfung zu Hit-Office vorhanden

Hit-Tracking überträgt automatisch die Daten die der Baustellenverwaltungssoftware Hit-Office. Eine dezentrale Nutzung der Informationen ist aber ebenfalls möglich.

  • Sichere Verbindung dank SSL

Die Benutzung eines SSL-Protokolls ermöglicht eine sichere Synchronisierung Ihrer Daten. Sie gewährleistet Sicherheit, Integrität und Authentizität der Daten und der Übertragung.

  • Selbstmontage möglich

Die einfache Handhabung ermöglicht eine Selbstmontage.